Laser-Gerät_Beitragsbild_600

Flex Lasergerät ALC 8

Die Flex-Elektrowerkzeuge GmbH erweitert das Lasersortiment um das Lasergerät ALC 8 für den Innenbereich. Ausgestattet mit einem selbstnivellierenden Multilinien-Laser ist dieses Gerät laut Hersteller eine Komplettlösung für Nivellierarbeiten aller Gewerke im Innenbereich: Angefangen beim Maler, Raumausstatter und Trockenbauer über Fliesenleger und Fensterbau bis hin zu Elektro, Sanitär und Heizungsbau.

Der selbstnivellierende Multilinien-Laser ALC 8 erzeugt eine horizontale 360°-Laserlinie und vier vertikale Laserlinien im 90°-Winkel plus Lot. Dank der 360°-Linie ist die Positionierung beim Abhängen von Decken oder Setzen von Steckdosen laut Hersteller schnell und einfach erledigt. Die projizierten 90°-Winkel lassen sich bei Bedarf manuell schwenken und feinjustieren. So lassen sich beispielsweise Ständerwände ohne großen Aufwand korrekt ausrichten.

Verstellbarer Teilkreis mit Seitenfeinantrieb

„Der verstellbare Teilkreis von 360° mit zusätzlichem Seitenfeinantrieb ermöglicht eine optimale Ausrichtung des Lasers ohne den Lotpunkt zu verlieren“, so Gnann-Geiger, Marketingleiter bei Flex. Weitere Features sind ein integriertes 3-Bein-Bodenstativ für einen laut Hersteller guten Stand, sowie ein 5/8“ Stativ-Anschlussgewinde für Baustative. Für ¼“-Anschlüsse lässt sich bei Bedarf ein Adapter einsetzen.

Drei-Komponenten Gehäuse

Integriert in ein drei-Komponenten-Gehäuse ist das Lasergerät sicher vor Schäden bei Transport und Anwendung geschützt und ist laut Hersteller ideal für den täglichen Einsatz auf der Baustelle geeignet. Die Lasereinheit ist durch Gummilager komplett vom Gehäuse entkoppelt und verfügt somit ebenfalls über einen optimalen Transportschutz. Mit dem integrierten Li-Polymer-Akku erreichen Anwender des Lasergeräts laut Flex maximale Flexibilität. Die dreifarbige LED am Außengehäuse zeigt jederzeit den aktuellen Ladestand an – von leer über 50% Ladung bis zu voller Ladung. Das mitgelieferte USB-Ladekabel erlaubt ein Laden ohne lästiges Batteriewechseln und ist auch mit dem Akkuadapter PS 10.8/18.0 kombinierbar.

Warnsignal schützt vor Überschreiten des Nivellierbereiches

Ausgestattet mit einem laut Flex übersichtlichen Bedienmenü, seien Bedienfehler mit dem Lasergerät von Anfang an ausgeschlossen. Beim Überschreiten des Selbstnivellierbereichs erfolgt ein optisches und akustisches Warnsignal. Zusätzlich ist der Ein-Ausschalter mit der Transportsicherung gekoppelt, so dass der Laser-Pendel beim Ausschalten automatisch gesichert ist.

Der Flex ALC 8 ist voraussichtlich ab Mai 2018 zum empfohlenen Verkaufspreis von 299,- € plus MwSt. im Handel erhältlich. Zum Lieferumfang gehören ein Transportkoffer sowie je ein USB-Ladekabel und ein USB-Ladegerät.

Schlagworte: , ,

Eine Antwort schreiben