B-Classic210.jpg_14-10619

Kolbenkompressor aus der Baureihe „Classic“

Für zahlreiche mobile Handwerksarbeiten ist ein leistungsstarker und langlebiger Druckluft-Lieferant unerlässlich. Darüber hinaus sollte er möglichst wirtschaftlich sein. Auf diese Anforderungen hat der Hersteller Kaeser seine Kolbenkompressor aus der Baureihe „Classic“ abgestimmt.

Mit Antriebsleistungen von 1,1 bis 2,2 kW, Ansaugvolumen von 210 bis 460 l/min, und 10 bar Betriebsüberdruck sowie Modellen für Dreh- und Wechselstromanschluss bieten der „Classic“- Kolbenkompressor von Kaeser eine breite Palette von Einsatzmöglichkeiten im Handwerk. Die Philosophie des „Classic“-Programms ist ebenso einfach wie erfolgreich. Der Aufbau der Anlagen ist, der Name sagt es schon, klassisch – Antriebsmotor und Kompressorblock sind auf einem liegenden Druckbehälter installiert, der mit zwei Rädern und einem Transportgriff für den mobilen Einsatz ausgestattet ist. Standardisierte Baugruppen und die Konzentration auf gängige Varianten resultieren in einem Preis/Qualitätsverhältnis ohne Kompromisse: Hochwertige Materialien und sorgfältige Verarbeitung garantieren jahrelangen, verlässlichen Betrieb der „Classic“-Kompressoren. Ebenso positiv wie die robuste Bauart machen sich die langen Wartungsintervalle bemerkbar. So muss das spezielle Kompressor -Hochleistungsfluid nur etwa alle 1000 Betriebsstunden gewechselt werden. Insgesamt stellt das „Classic“-Programm 15 Modelle zur Auswahl. Entsprechend der Leistungsgröße variieren die Druckbehältervolumen zwischen 10 und 90 l.

Schlagworte: ,

Eine Antwort schreiben