BESSEY-1a-Produktstil-Korpuszwingen-KRE-KREV-1

Evolution Korpuszwinge REVO

Die Korpuszwinge REVO von BESSEY präsentiert sich in neuem Design mit noch mehr Power und Sicherheit. Sie spannt und spreizt kraftvoll und schonend Werkstücke mit empfindlichen Oberflächen. Zubehör ermöglicht für jede Anwendung eine passende Lösung.

Kraftvoll und sicher

Mit bis zu 8.000 N Spannkraft packt die neue Korpuszwinge REVO KRE kräftig zu, denn ihr Kunststoffgehäuse ist metallverstärkt und ihr Gleitbügel wurde optimiert. Eine doppelte Rutschsicherung hält die Zwinge zuverlässig auf der eingestellten Spannkraft und verhindert darüber hinaus im ungespannten Zustand ein unbeabsichtigtes Abrutschen des Gleitbügels. Zudem verfügt die innovative Korpuszwingen-Ausführung über einen ergonomisch geformten 2-Komponenten-Kunststoffgriff mit Innensechskant. So kann die Spannkraft ganz komfortabel bei einem maximalen Drehmoment von 17 Nm aufgebracht werden.

Präzise und schonend

Wie schon das Vorgängermodell ist auch die neue Korpuszwinge universell einsetzbar – selbst hinter und seitlich der Hohlprofilschiene. Dadurch werden sogar Spannstellen zugänglich, die mit üblichen Schraubzwingen nicht erreichbar sind. Spitze und runde Oberflächen bekommt sie ebenfalls in den Griff. Handwerker setzen sie darüber hinaus gerne zum exakten Justieren von Ecken und abgesetzten Kanten ein. Die großen, rechtwinklig zur Schiene angeordneten Spannflächen verfügen über drei abnehmbare und leimabweisende Schutzkappen. Sie schützen empfindliche Oberflächen ebenso wie die beiden aufsteckbaren, entlang der Schiene verschiebbaren, Werkstückauflagen. Diese verhindern den direkten Kontakt der geriffelten Stahlschiene zum Werkstück.

Fix und variabel

Die Korpuszwinge ist erhältlich in Spannweiten von 30 cm bis 2,5 m. Ab 1 m Spannweite gibt es das Werkzeug auch als Vario-Ausführung KREV. Das variable Modell ist mit einem stufenlos verstellbaren Oberteil ausgestattet, das sich auf Knopfdruck verschieben lässt. Wird es mittig am Werkstück positioniert, lässt sich das Gewicht, vor allem bei langen Zwingen, besonders gut verteilen. Egal, ob die Wahl auf die Variante mit fixem oder variablem Kopf fällt, beide Modelle verfügen über eine werkzeuglos abnehmbare Endsicherung. Dadurch lässt sich der Gleitbügel ganz einfach von der Schiene entfernen und zur Spreizfunktion umstecken.

Vielseitig und durchdacht

Auch die neuen Korpuszwingen KRE und KREV sind Teil eines Spannkonzepts. Denn das Zubehör passt ebenfalls zur neuen Generation und eröffnet viele weitere Einsatzmöglichkeiten. So lassen sich beispielsweise mit der Verlängerung KBX zwei Zwingen clever miteinander verbinden, um die Spannweite auf bis zu 5 m zu vergrößern. Für das Spannen außerhalb rechter Winkel ist der Schwenkadapter KR-AS erhältlich. Er lässt sich leicht auf die Spannbacken aufschieben und ist in einem Schwenkbereich von 30° stufenlos verstellbar. Auch für das Spannen von Rahmen bietet die Korpuszwinge REVO ein praktisches Extra: das variable Rahmenpressen-Set KP. Es besteht aus vier Winkeln à 90°. Mit ihnen ist der Spanndruck mit zwei eingelegten Zwingen pro Ecke separat einstellbar. Dank der Tischklemmen TK6 lassen sich die Zwingen mit Werkstückauflagen ohne viel Aufwand an einer Werkbank befestigen.

 

BESSEY-3a-Anwendung-Korpuszwinge-KRE
BESSEY-1a-Produktstil-Korpuszwingen-KRE-KREV-1
BESSEY-5d-Anwendung-Zubehör-TK6
BESSEY-3f-Anwendung-Korpuszwinge-KRE-Detail
BESSEY-3c-Anwendung-Korpuszwinge-KRE

 

 

Eine Antwort schreiben