ProCore 18Volt Hochleistungs-Akkus mit 4Ah, 8 Ah, 12 Ah

Hochleistungs-Akkus von Bosch

Im September bringt Elektrowerkzeughersteller Bosch drei kompakte Hochleistungs-Akkus für Profis auf den Markt

Bosch entwickelt die ProCore18V-Akkus für Profis weiter. Laut Herstellerangabe entstehen mit den neuen jeweils 4.0 Ah, 8.0 Ah und 12.0 Ah leistenden Hochleistungs-Akkus die kompaktesten 18-Volt-Akkus auf dem Markt. Der ProCore18V 8,0 Ah soll rund 90 Prozent mehr Leistung bieten als herkömmliche 18 Volt-Akkus. Darüber hinaus bietet Bosch mit dem GAL 18V-160 C Professional das schnellste und weltweit erste vernetzte Ladegerät für 18 Volt-Akkus.

ProCore 18Volt Hochleistungs-Akkus mit 4Ah, 8 Ah, 12 Ah

ProCore 18Volt Hochleistungs-Akkus mit 4Ah, 8 Ah, 12 Ah

Compact, Performance und Endurance

Leistungsstärke, lange Lebensdauer und Kompatibilität zum bestehenden Programm stehen bei den neuen ProCore18V-Akkus im Vordergrund. Der „Compact“-Akku ProCore18V 4.0 Ah ist wesentlich kleiner und leichter als der Standard-Akku mit 4,0 Ah bei gleicher Leistung. Das erleichtert serielle Anwendungen oder auch das Arbeiten über Kopf. Für leistungsintensivere Aufgaben steht der „Performance“-Akku ProCore18V 8.0 Ah. Für besonders intensive Anwendungen mit Akku-Bohrhämmern, -Winkelschleifern oder -Kreissägen gibt es den „Endurance“-Akku Procore18V 12.0 Ah.

Längere Lebensdauer

Akkus mit CoolPack-Technologie haben eine deutlich längere Lebensdauer als herkömmliche Akkus. Die Wärmeableitung wird durch innere Kühlkörper aus Polyethylen gewährleistet. Sie ermöglichen dem Handwerker leistungsintensive Anwendungen über einen langen Zeitraum. Der Akku ist ohne Zwischenräume konzipiert, entstehende Wärme kann daher nicht gespeichert werden. Verbesserte Zellverbinder aus Kupfer sorgen für geringere Widerstände und damit für mehr Leistung.

Vernetztes Ladegerät für 18 Volt

Das GAL 18V-160 C Professional ist laut Hersteller das schnellste Ladegerät für 18 Volt-Akkus. Es bietet einen Ladestrom von 16 Ampere. Damit lädt es beispielsweise den ProCore18V 12.0 Ah-Akku in etwa 35 Minuten zu 80 Prozent. Handwerker können es über die Bosch Toolbox App einfach mit ihrem Smartphone verbinden. So können Sie Infos über die verbleibende Ladezeit und weitere Informationen direkt aus dem Gerät abrufen. Sie haben die Wahl zwischen vier Lade-Modi von besonders Akku-schonend bis besonders schnell.

Bosch 18Volt Ladegerät GAL 18V-160 C Professional

Informationen über den Akku lassen sich per App aus dem Bosch 18Volt Ladegerät GAL 18V-160 C Professional auslesen

 

Volle Kompatibilität

Alle Akkus des ProCore18V-Systems gehören zum „Flexible Power System“ von Bosch. Die Akkus passen zu allen neuen und bestehenden Elektrowerkzeugen und Ladegeräten einer Voltklasse. Die neuen ProCore18V-Akkus sowie das Ladegerät GAL 18V-160 C Professional kommen im September 2018 auf den Markt.

Eine Antwort schreiben