FMCD900M2S_2_m

SDS-plus Akku-Kombihammer

Stanley erweitert das FATMAX 18,0 Volt-Akkusystem um einen SDS-plus Akku-Kombihammer und einen Akku-Nass-/Trockensauger für den Einsatz zu Hause, in der Werkstatt oder auf Montage.

Der Kombihammer ist wahlweise mit oder ohne Akkus und Ladegerät erhältlich; der Nass-/Trockensauger wird ohne geliefert und eignet sich somit als praktische und preisgünstige Ergänzung zu bereits vorhandenen Werkzeugen aus dem 18,0 Volt-Akkusystem. Das 18-Volt-Sortiment umfasst derzeit 18 Werkzeugen, die alle mit den gleichen Akkus betrieben werden können.

Schlagbohren, Meißeln und Bohren

Als kompakter Allrounder ist der 18,0 Volt Akku-Kombihammer FMCD900M2S konzipiert. Er eignet sich zum Schlagbohren von Befestigungslöchern bis 20 mm Durchmesser in Beton, Ziegel und Mauerwerk, und kann dank seiner verhältnismäßig leichten 2,8 kg auch überkopf eingesetzt werden. Dank Drehstopp eignet er sich aber ebenso gut für leichte Meißelarbeiten in Putz und Fliesen. Und wer Holz oder Metall bohren möchte, kann dies in der Bohrfunktion mithilfe eines über Adapter einsetzbaren 13 mm Bohrfutters erledigen. Egal welche Einstellung gewählt wird – der kohlebürstenlose („Brushless“) Motor sorgt für Arbeitsfortschritt. Bei aktivierter Schlagfunktion trägt das auf den Motor abgestimmte pneumatische Hammerwerk zu einer guten Bohrleistung in harten Materialien bei. Die bürstenlose Motortechnologie gewährleistet außerdem eine lange Motor-Lebensdauer. Gleichzeitig erleichtern die kompakte Bauweise und das ergonomische Design mit großflächiger Gummierung die Arbeit mit der Maschine. Ebenso das vibrationsreduzierende Inline-Design. Ein verstellbarer Zweithandgriff mit Tiefenanschlag, ein LED-Arbeitslicht, die Akkuladezustandsanzeige im Gehäusegriff, zwei Akkus mit 4,0 Ah Kapazität und eine Werkzeugtasche komplettieren die Ausstattung.

Ebenfalls in der 18 Volt-Familie: Nass-/Trockensauger

Wo gebohrt und gemeißelt wird, entsteht viel Staub. Und damit wird der 18,0 Volt Akku-Nass-/Trockensauger ebenso fertig wie mit anderem trockenen und nassen Schmutz. Auch überschüssiges Wasser, das beispielsweise bei der Sanitärinstallation oft auf dem Boden landet, ist kein Problem. Mit 28 Minuten Laufzeit pro Akkuladung und einer Saugleistung von 990 l/min ist der Sauger für die typischen Ansprüche beim Reinigen von Werkstätten, Fahrzeugen und Sanitärbereichen bestens gerüstet. Besonders positiv bewerten Testanwender den flexiblen, 2,4 m langen Gummischlauch, der dem Nass-/Trockensauger eine großzügige Reichweite verleiht. Ebenfalls praktisch ist die Gebläsefunktion, mit deren Hilfe schlecht erreichbare Stellen gereinigt und feuchte Böden getrocknet werden können. Die mitgelieferte Flächen- und die Fugendüse werden direkt am bzw. im Gehäuse aufbewahrt. Und der 7,5 l große Tank für trockenen Schmutz und Wasser lässt sich dank der Schnellverschlüsse unkompliziert leeren. Auch der Nass-/Trockensauger FMC795B ist Teil des 18,0 Volt-Sortiments, kann also mit bereits vorhandenen 18,0 Volt-Akkus des Systems betrieben werden. Er ist ausschließlich in einer preisoptimierten Version ohne Akkus und Ladegerät erhältlich.

Weitere Informationen unter http://www.stanleyworks.de/18v

FMC795B_1_m
FMCD900_A2_m

 

Eine Antwort schreiben