Fotolia_181412311_S

„Tag des Auszubildenden“ anlässlich der Internationalen Eisenwarenmesse 2018

Anlässlich der Internationalen Eisenwarenmesse 2018 in Köln lädt der Arbeitskreis Werkzeuge (AKW) im Zentralverband Hartwarenhandel e.V. (ZHH), Düsseldorf, alle Auszubildenden des Werkzeug- und Eisenwarenfachhandels zum „Tag des Auszubildenden“ ein. Die Auszubildenden können im Rahmen dieser Brancheninitiative die wichtigste Werkzeugmesse kennen lernen.

Am letzten Messetag, Mittwoch, den 07. März 2018, besteht für die Auszubildenden zum vierten Mal die Gelegenheit, die Vielfalt der Werkzeugbranche hautnah zu erleben, ihre Beratungskompetenz zu erhöhen und ihre Partner im Werkzeug-, Befestigungs- und Industriebedarf näher kennen zu lernen. Wie in den Vorjahren erwartet die Auszubildenden ein Fragenkatalog, der an den Messeständen der teilnehmenden Hersteller zu beantworten ist. Aber auch ein persönlicher Kontakt zu den jeweiligen Herstellern und ihrem Produktangebot wird so ermöglicht.

Den teilnehmenden Auszubildenden winken attraktive Preise der Hersteller. Unterstützt wird die Initiative von der KölnMesse, die u.a. auch für den kostenfreien Eintritt der Auszubildenden sorgt. Die Anmeldung der teilnehmenden Auszubildenden ist ab Ende Januar möglich, direkt beim AKW oder über das Anmeldeformular auf der Internetseite des ZHH (www.zhh.de).

Eine Antwort schreiben