Beitragsbild

Tageskurse für Spritztechnik

In Kürze eröffnet die Maschinenwerkstatt Airless Discounter ihr Schulungszentrum für Spritztechnik.

Dort werden in praktisch ausgerichteten Tageskursen Tricks und Kniffe zur Spritztechnik vermittelt. Interessenten sind herzlich eingeladen, an einem der kostenfreien Kurse teilzunehmen.

Hier ein paar erste Einblicke:

Im Einführungskurs Spritztechnik werden die Grundlagen zur Farbspritztechnik vermittelt. Der Fokus liegt dabei auf dem Airless-Spritzverfahren. Ebenso wird das Niederdurckverfahren sowie das AirCoat- bzw. Airmix-Verfahren angesprochen und können im Praxisteil ausprobiert werden. Am Vormittag werden im Theorieteil die Grundlagen sowie der Aufbau und die Funktion eines Farbspritzgerätes erläutert. Neben der Auswahl des passenden Spritzgerätes und Zubehörs für das jeweilige Projekt geht es um die Inbetriebnahme, die Vermeidung von Overspray und die richtige Spritztechnik. Zudem werden die Themen Reinigung und Pflege sowie die Behebung von Funktionsstörungen an Airlessgeräten und die Arbeitssicherheit besprochen. Am Nachmittag kann die erlernte Theorie in die Praxis umgesetzt werden. Im Praxisteil übt jeder Teilnehmer die Arbeitsschritte der Inbetriebnahme, des Spritzens und der Reinigung mit verschiedenen Spritzgeräten und Materialien. Zur Verfügung stehen verschiedene Airless-Spritzgeräte für die Einsatzbereiche Lack, Grundierung und Dispersion sowie Spachtelmasse. Zudem stehen HVLP-Geräte (Niederdruckspritzgeräte) und AirCoat- bzw. Airmixgeräte zur Verfügung.

Alle weiteren Informationen hierzu auf Airless Discounter.

Eine Antwort schreiben