TrackMyTools Bestandsmanager

TrackMyTools optimiert

Einfachere Bedienung, bessere Übersicht: TrackMyTools von Bosch mit neuen Funktionen

Immer wissen, wo das Werkzeug ist: TrackMyTools ist die Lösung für einfaches, cloudbasiertes Bestandsmanagement. Bosch hat das System auf Basis von Verwender-Rückmeldungen weiter verbessert. Es enthält ein neues Bluetooth-Modul sowie ein nutzerfreundliches Bedienkonzept. Die sorgt dafür, dass Werkzeuge – und jetzt auch Fahrzeuge – schneller erfasst, zugewiesen, verwaltet und lokalisiert werden. Firmeneigentümer haben auf der Nutzeroberfläche ihren Bestand schnell im Blick. Darüber hinaus erleichtern neue Einstellungs-, Such-, Filter-, Karten- und Kalenderfunktionen das Tagesgeschäft.

Optimierte Hardware

In der weiterentwickelten Version bietet TrackMyTools ein neues Low-Energy-Bluetooth-Modul, das GCC 30-4 Professional. Das Modul ist mit einem Code gekennzeichnet, der einfach mit einer Fotofunktion der App fotografiert wird. Schon ist das Modul im System angelegt. Der Einfluss externer Faktoren auf die Bluetooth-Verbindung wird minimiert.

TrackMyTools - Bestandsverwaltung im Betrieb

TrackMyTools: Die Bestandsverwaltung basiert auf einem System aus Bluetooth-Modul und App

Alles im Blick

Die Software hat eine verbesserte Nutzeroberfläche und ist intuitiv bedienbar. Die neu konzipierte Startseite bietet einen Gesamtüberblick über alle relevanten Daten des Bestandsmanagements. Über das Menü können die Listen für Werkzeuge, Fahrzeuge und Mitarbeiter verwaltet werden. Eine Zusammenfassung aller aktuellen Informationen erhält der Firmeninhaber zusätzlich per E-Mail.

Mehr Funktionen

Die überarbeitete Software zeichnet sich durch mehr Funktionen aus. Die Erfassung der Bestände und ihre Zuweisung zu Fahrzeugen und Mitarbeitern ist jetzt besonders einfach. Gerätenamen von Bosch-Werkzeugen werden durch Anbindung an die Bosch-Produktdatenbank automatisch erkannt und vervollständigt. Zudem bietet das System die Möglichkeit, Excel-Dateien hochzuladen. Der erfasste Werkzeug- und Fahrzeugbestand kann um Dokumente wie Kauf- und Wartungsbelege vervollständigen werden. Mit Such- und Filteroptionen werden Statusänderungen o. Ä. im Handumdrehen ermittelt. Auch die Bedienung der Kartenansicht mit Standortbestimmung wurde vereinfacht. Neu hinzugekommen ist eine Kalenderfunktion mit Terminerinnerung. Befindet sich ein Werkzeug bei Fahrtantritt nicht im Fahrzeug, sendet die App außerdem eine Erinnerung mit Audiosignal. Zugriffsbereiche wie Eigentümer oder Vorarbeiter können festgelegt werden. Darüber können auch Externe in das System eingeladen werden, um ausschließlich den Werkzeugbestand zu pflegen.

Mehr Informationen über TrackMyTools von Bosch

Werkzeuge mit Bluetooth-Modul

Die Werkzeuge werden mit einem Bluetooth-Modul versehen

Eine Antwort schreiben